Lagerhaus Korneuburg Grand Prix

27. Peter Dittrich Gedenkrennen Samstag 6. Oktober 2018


26. Peter Dittrich - Gedenkausfahrt

SAMSTAG, 30.06.2018, 08:30 UHR - Spinnerin am Kreuz (Triester Strasse)weiterlesen


26. Peter Dittrich Gedenkrennen - Lagerhaus Korneuburg Grand Prix

Samstag, 30. September ab 13:00 Elite/U23 - Internationales Kriterium, ÖM Frauen, Junioren/Masters 1-2 und Amateure, Kinder- und Jedermannrennenweiterlesen


Heurigen Grand Prix 2016 - Bericht

Lukas Schlemmer genießt Goldweiterlesen


News-Archiv

Samstag 17. Oktober 2009, Alter: 9 Jahre

WILDSAU - GENERALPROBE

Burgenländische Crosslauf-Meisterschaft


Starke Besetzung bei der burgenländischen Crosslauf-Meisterschaft in Eisenstadt.
Favotitensiege bei den über 5000m führenden Bewerb durch Dieter Pratscher und Uschi Bredlinger. Michael Alfon/RC la Vitesse-UTTB auf repektablen 6. Rang.
Michael Alfon: "Nachdem ich mich kurzfristig entschlossen habe, diesen Bewerb, als ideale Vorbereitung für den anstehenden Wildsau-DirtRun, zu absolvieren (eigentlich wollten wir laVitessler ja die Rax besteigen), habe ich diese Enstcheidung nach der Erstbesichtigung des Kurses und Angesichts des Starterfeldes fast wieder bereut. Die 500m-Runde, fast keinen Meter flach, tiefer Boden, hängende mit Matten abgesicherte Kurven und von den Pallitsch-Brüdern bis Pratscher die komplette Burgenland-Elite am Start. Spikes, wie fast alle anderen, hatte ich natürlich auch nicht...
Aber bald nach dem Sart konnte ich immer an den Steigungen Position um Position gutmachen, der Gripp mit den Ice-Bugs war auch kein wirklicher Nachteil, und so finishte ich am nicht erhofften 7. Platz. Mit der UTTB-Mannschaft wäre sogar der Sieg möglich gewesen, - wäre meine Anmeldung beim Verband anerkannt worden (zu spät eingereicht). So wurden die Burschen, ohne meiner Zeit "nur" Dritter.
Alles in Allem eine Idelavorbereitung für die am 31.10. sattfindene Extremherausforderung - WILDSAU!"

1 Pratscher Dieter 1980 Bad Tatzmannsdorf 17:23,7
2 Wrzaczek Stefan 1980 Union Triathlon Team Burgenland 18:18,8
3 Berger Franz 1972 RLC-Mörbisch 19:02,3
6. Michael Alfon 1964 RC la Vitesse-UTTB 20:26,5