26. Peter Dittrich - Gedenkausfahrt

SAMSTAG, 30.06.2018, 08:30 UHR - Spinnerin am Kreuz (Triester Strasse)weiterlesen


26. Peter Dittrich Gedenkrennen - Lagerhaus Korneuburg Grand Prix

Samstag, 30. September ab 13:00 Elite/U23 - Internationales Kriterium, ÖM Frauen, Junioren/Masters 1-2 und Amateure, Kinder- und Jedermannrennenweiterlesen


Heurigen Grand Prix 2016 - Bericht

Lukas Schlemmer genießt Goldweiterlesen


News-Archiv

Montag 24. Oktober 2011, Alter: 7 Jahre

ROSALIA GENUSSGIPFELLAUF

Bad Sauerbrunn - Rosalia – 11,5km – 500hm


68 Teilnehmer liefen vom Hauptplatz in Bad Sauerbrunn zum höchsten Punkt (748 m) des Rosalia-Gebirges.

Veranstaltet vom „Sporteventtiming“ aus Pöttsching stand vergangenem Samstag bei Kaiserwetter der 2. Genussgipfel-Berglauf auf die Rosalia am Programm.
11 Damen und 57 Herren jagten vom Kurort Bad Sauerbrunn die 11,5 Kilometer lange Mountainbike-Strecke die Rosalia empor, wobei ein Höhenunterschied vom ca. 500 m zu überwinden war. Nur zum Abschluss, von der Kapelle in Richtung Zieleinlauf, ging es rund 20 Meter bergab.

Mit neuer Genussgipfel-Bestzeit (0:48:56,0), von durchschnittlich 4:15,3 Minuten pro Kilometer, holte sich Wolfgang Pucher (HSV Marathon WN) vor dem Vorjahrssieger Sven Bogner (0:49:38,3; Vorjahrszeit 0:51:05,0 Stunden) und Wolfgang Mangold (0:51:09; beide Runners Point) den Sieg bei den Herren.

Bei den Damen verbesserte Marion-Vera Forster die Vorjahrsbestzeit von der heuer Drittplatzierten Sabine Halbauer (1:09:29.9; Vorjahrszeit 1:11:49,4) gleich um rund neun Minuten und finishte mit 1:02:58,0. Am zweiten Platz mit 1:08:53,0 landete Marita Fleischner (HSV Marathon WN).

1. Wolfgang Pucher/HSV Marathon WN 48:56,0 (4:15,3/km)
2. Sven Bogner/Runners Point 49:38,3
3. Wolfgang Mangold/Runners Point 51:09,1
4. Michael Spies/ATSV Nurmi Ternitz 52:50,6
5. Thomas Koglbauer/ATSV Nurmi Ternitz 53:05,8
6. Volker Sauerzapf/Forchtenstein 54:06,2
7. Michael Alfon/RSC la Vitesse 54:20,8 (4:43,5/km)
8. Michael/HSV OL Wr.Neustadt 54:26,2
9. Christian Loidl/LC Erste Bank 54:34,1
10. Rene Bauer/LC Tausendfüssler 54:47,0
15. Christian Isaak/velodrom.at 57:00,7

(Fotos: Rosenator, Triteam Pöttsching)

Ziel auf 748 Meter Seehöhe – die Rosalia Kapelle
14:00 Uhr – Start in Bad Sauerbrunn
Michael Alfon
Bergabpassage - nicht die Stärke vom Herrn Alfon
14:54 – Ziel Rosalia Kapelle
Siegerfoto – Koglbauer, Mangold, Bogner, Pucher, Spiess
Zur Belohnung – herrliche, herbstliche Aussicht auf Forchtenstein und Mattersburg
Damesiegertrio – nicht nur schnell, sondern auch hübsch (des gibt’s!)
A Flascherl in Ehren – Sieger AK40