26. Peter Dittrich - Gedenkausfahrt

SAMSTAG, 30.06.2018, 08:30 UHR - Spinnerin am Kreuz (Triester Strasse)weiterlesen


26. Peter Dittrich Gedenkrennen - Lagerhaus Korneuburg Grand Prix

Samstag, 30. September ab 13:00 Elite/U23 - Internationales Kriterium, ÖM Frauen, Junioren/Masters 1-2 und Amateure, Kinder- und Jedermannrennenweiterlesen


Heurigen Grand Prix 2016 - Bericht

Lukas Schlemmer genießt Goldweiterlesen


News-Archiv

Samstag 01. Oktober 2011, Alter: 7 Jahre

HEURIGEN Grand Prix 2011 - Vorschau

Österreichische Staatsmeisterschaft Kriterium


Das letzte Gold

Beim Finale der heimischen Straßensaison in Klein Engersdorf / Bisamberg werden die letzten Goldmedaillen vergeben. Junge Talente, alte Meister und weibliche Profis kämpfen beim Delta-Bau-Grand-Prix am Samstag, 8.10., um die österreichische Kriterium-Meisterschaft. Titelverteidiger sind die WM-Starterin Jacqueline Hahn und der Sprint-Spezialist Martin Comploi.

Der knackige 1.600-Meter-Rundkurs in Klein Engersdorf (NÖ) ist zum 20. Mal Schauplatz für rassige Kurvenkämpfe und knappe Entscheidungen im Endspurt. Zum ersten Mal gibt es jedoch Staatsmeistertitel zu holen, die mit Wertungssprints (5, 3, 2 und 1 Punkte pro Sprint) der Damen und Herren ermittelt werden. Der Titelverteidiger Martin Comploi kommt mit seinem Raiffeisen Radteam Tirol nach Klein Engersdorf, unterstützt von Ex-Staatsmeister Harald Starzengruber und Kriterium-Ass Peter Pichler. Harte Konkurrenz droht vom RC Gourmetfein Wels. Die Mannschaft rund um Werner Riebenbauer hat sich bei der Tour of Tobago in der Karibik bestens auf die heißen Sprints vorbereitet. Der Floridsdorfer hat Heimvorteil und sowohl in Klein Engersdorf (1997) als auch die Kriterium-Meisterschaft (2009) bereits gewonnen. Bei den Damen sind die ÖM-Titelverteidigerin Jacqueline Hahn, die WM-Fünfte Christina Perchtold und die Vorjahrssiegerin Daniela Pintarelli die Stars, alle von UNIQA Kuota Graz. Beim Frauen-Cup-Finale geht es überdies noch um Punkte in der Einzel- und Team-Wertung 2011.

20-Jahr-Jubiläum und Legenden-Treffen

Die Heurigen Moser und Lackner verwöhnen das Publikum - wie üblich beim Peter-Dittrich-Gedenkrennen - direkt an der Rennstrecke. Bei leckerem Schweinebraten, frischem Sturm und köstlichem Wein schmeckt die Rundenjagd natürlich besonders gut. Ein Legenden-Treffen mit ehemaligen Staatsmeistern und Rundfahrtsiegern macht den Heurigen-Grand-Prix zusätzlich attraktiv. Vor dem traditionellen ÖRV-Cup-Finale dürfen noch Jedermann-Fahrer auf Mountainbikes, Kinder in drei Altersklassen und Einheimische auf die Piste. Danach feiern die kleinen und großen Stars mit ihren Familien und Fans den traditionellen Saisonabschluss.

Die Veranstaltung wird unterstützt von der DELTA Bau GmbH, IMMOCLEAN, Tchibo,  Faber und von der Raiffeisenbank Korneuburg.

Text: Andy Blümel

Programm:

Delta-Bau-GP am 8. Oktober 2011
13.15 Uhr: Jedermann weiblich und männlich / MTB ab 12 Jahren, 16 km
13.50 Uhr: Kinder unter 11 Jahren in drei Altersklassen, 1,6 km
14.30 Uhr: Kriterium-ÖM und ÖRV-Cup-Finale Elite Damen, 33,6 km (21 Runden)
15.30 Uhr: Kriterium-ÖM Elite Herren und U23, 52,8 km (33 Runden)

Alle Kinder (U11) starten gratis
Weitere Infos: www.radsportverband.at