Lagerhaus Korneuburg Grand Prix

27. Peter Dittrich Gedenkrennen Samstag 6. Oktober 2018


26. Peter Dittrich - Gedenkausfahrt

SAMSTAG, 30.06.2018, 08:30 UHR - Spinnerin am Kreuz (Triester Strasse)weiterlesen


26. Peter Dittrich Gedenkrennen - Lagerhaus Korneuburg Grand Prix

Samstag, 30. September ab 13:00 Elite/U23 - Internationales Kriterium, ÖM Frauen, Junioren/Masters 1-2 und Amateure, Kinder- und Jedermannrennenweiterlesen


Heurigen Grand Prix 2016 - Bericht

Lukas Schlemmer genießt Goldweiterlesen


News-Archiv

Montag 28. Januar 2008, Alter: 11 Jahre

TOUR DE FR…ITZ“ 2008

RC la Vitesse am Start


Der RC la Vitesse wird bei der

2.KSV-Wienstrom Hobby-Rundfahrt

mit zwei Mannschaften am Start stehen:

la Vitesse Vespa/Faber
Michael Alfon
Harald Landgraf
Martin Aichholzer
Manfred Rappolt
Jens Rosenhäger
Arnold Korvas

la Vitesse Radklinik
Christian Lechner
Hans Seiter
Stefan Schneider
Harald Majnaric
Christian Majnaric
Roland Horvath

Sportlicher Leiter: Niki Fleisz, Josef Herbert
Teamchef: Josef Faber

 

Veranstaltung: Die „Donau Fritzi“ Rundfahrt 2008“ wird von Donnerstag, den 01.05.2008 bis Sonntag, den 04.05.2008 in vier Etappen durchgeführt.

Teilnahmeberechtigung:

Eingeladen sind Mannschaften bestehend aus je sechs Fahrer(n)/innen und mind. einem(r) Betreuer/in. Teilnahmeberechtigt sind unliz. Fahrer/innen und Straßen-Lizenzfahrer ab der Klasse Master 1 (ab 40Lj.). Weiters können sich auch Einzelfahrer/innen anmelden, diese werden vom Veranstalter zu anderen Einzelfahrer(n)/innen bzw. nicht vollständigen Mannschaften zugeteilt. Wir bitten Euch um Verständnis das Fahrer mit einer Straßenlizenz Elite A,B,C oder Elite-Master bzw. Frauen mit einer Straßen-Lizenz nicht startberechtigt sind!

Streckenführung:

01. Mai – 1 . Etappe – Start um 10:00 Uhr in Andlersdorf, Streckenführung: Andlersdorf-Franzensdorf-Breitstetten-Orth-Andlersdorf. 5 Runden, Rundenlänge 15,6 km Gesamt 78 km

5 Sprintwertungen in Andlersdorf, Runde 1, 2, 3, 4 und 5

02. Mai – 2. Etappe – Start 17:00 Uhr in Enzersfeld (Sportplatz),

30sec. Start in umgekehrter Reihenfolge zum Klassement

Streckenführung: Enzersfeld-Manhartsbrunn-Kleinrötz-Mollmannsdorf-Seebarn-Manhartsbrunn – 14km

03. Mai – 3. Etappe – Start um 14:00 Uhr – Ebenthal Hauptstrasse 96

Streckenführung: Ebenthal – Ollersdorf – Prottes - Ebenthal

5 Runden = 95 km (6 Bergwertungen; je 2,3 und 4 Runde am Heidenberg kurz vor Ollersdorf bzw. am Barbarakreuz nach Prottes)

5 Sprintwertungen. – jeweils bei Start/Ziel ( jede Runde, auch Finale )

04. Mai – 4. Etappe – Bergrennen - Start um 10:00 Uhr bei Radsport Nußdorf, neutraler Start, offizieller Start Kollersteig- Klosterneuburg - Ziel Kahlenberg (Parkplatz), Bergwertung!


Wertungen:


Etappenklassement nach Zeit

Einzel-Gesamtklassement nach Zeit (Herren) GELB Donau Fritzi
Einzel-Gesamtklassement nach Zeit (Damen) ROSA Sport Nora
Berg-Gesamtklassement nach Punkten ROT Hnuta
Sprint-Gesamtklassement nach Punkten GRÜN Tretwerk
Bester AK 40 Fahrer nach Gesamtzeit BLAU Starbike
Bester AK 50 Fahrer nach Gesamtzeit WEISS Lamster
Mannschafts-Gesamtklassement nach Zeit (H+D)

Homepage: www.rc-ksv-wienstrom.com

Anbei noch ein paar Hinweise zur Veranstaltung:


#Diese Rundfahrt ist in erster Linie für Hobby-Fahrer/innen gedacht, aus diesem Grund ersuchen wir um Verständnis, dass lizenzierte Elite-Fahrer/innen der Kat. und Master Elite nicht teilnehmen dürfen. Master-Fahrer ab dem 40. Lebensjahr sind startberechtigt, sofern sie nicht vom ÖRV für den Zeitraum der Rundfahrt gesperrt sind. Die Veranstaltung findet erst ab einer Teilnehmerzahl von 10 Teams statt!

#Aus organisatorischen Gründen bitten wir jedes Team einen Teamsprecher zu bestimmen, welcher die Anmeldung durchführt, Anfragen stellt und gleichzeitig Ansprechperson für den Veranstalter ist. Wir ersuchen Euch aus zeittechnischen Gründen diese Bestimmung weitgehend einzuhalten.

#Genaue Streckenpläne werden bei der Anmeldung umgehend an den Teamsprecher übermittelt. Die Ausgabe der Startnummern an den Teamsprecher erfolgt bis spätestens eine Stunde vor dem Start. Das Startpaket enthält 2 Startnummern die links und rechts anzubringen sind und nochmals die entsprechenden Streckenpläne. Beim Einzelzeitfahren muss nur eine Rückennummer montiert werden.

#Alle Fahrer/innen einer Mannschaft sollten aus Fairnessgründen auch tatsächlich beim selben Verein gemeldet sein und müssen mit einheitlichen Trikots starten. Ausnahmen auf Anfrage! Vollständige Teams werden bei der Anmeldung bevorzugt. Fahrer/innen können bis 2 Tage vor dem Rennen innerhalb eines Teams getauscht werden! Einzelanmeldungen sind ebenfalls möglich, diese Einzelfahrer/innen werden vom Veranstalter rechtzeitig vor Nennschluß zu einem Team zusammengestellt.

# Diese Veranstaltung ist in erster Linie für Hobby-Fahrer/innen gedacht, so gesehen sind wir uns durchaus bewusst, dass es durch das leistungsmäßig etwas breiter gestreute Fahrerfeld im Gesamtklassement zu größeren Zeitrückständen kommen kann. Der Veranstalter behält sich aber das Recht vor, Fahrer/innen, welche die Zeit des jeweiligen Tagessiegers um mehr als 40% überschreiten, aus dem Rennen zu nehmen. Das gilt jedoch nicht für das Bergrennen bzw. das Einzelzeitfahren.

#Bei dieser Rundfahrt sind auf Grund der Streckenlänge keine Verpflegungsstellen vorgesehen. Begleit(Material-)autos sind ob der enormen Auflagen und der damit verbundenen Kosten nicht erlaubt.

#Abschließend wollen wir darauf hinweisen, dass es sich beim Veranstalterteam ausschließlich um radsportbegeisterte Kollegen der Kultur- und Sportvereinigung Wienstrom handelt. Wir sind keine professionellen Veranstalter und können daher kleine Fehler bei der Durchführung der Bewerbe nicht ausschließen, werden aber versuchen solche weitgehend zu vermeiden. Wir bitten aber trotzdem alle Teilnehmer, diese Veranstaltung nicht mit einer professionellen Rundfahrt zu vergleichen und mit einer entsprechenden Einstellung an den Start zu gehen!