26. Peter Dittrich Gedenkrennen - Lagerhaus Korneuburg Grand Prix

Samstag, 30. September ab 13:00 Elite/U23 - Internationales Kriterium, ÖM Frauen, Junioren/Masters 1-2 und Amateure, Kinder- und Jedermannrennenweiterlesen


25. Peter Dittrich - Gedenkausfahrt

SAMSTAG, 01.07.2017, 08:30 UHR - Spinnerin am Kreuz (Triester Strasse)weiterlesen


Heurigen Grand Prix 2016 - Bericht

Lukas Schlemmer genießt Goldweiterlesen


Sonntag 17. Juli 2016, Alter: 1 Jahre

Wachauer Radmarathon

97 Km


Bericht von Martin Aichholzer:

Wie jedes Jahr nehme ich den Wachau Radmarathon nun schon zum 7. mal in Angriff, bei kühlen feuchten 17 Grad !!

Ich selbst starte wie voriges Jahr wieder die 97 Km Runde. Beim langen Anstieg nach Senftenberg kann ich die erste Gruppe knapp nicht halten. Bei der Abfahrt und einem weiteren Anstieg schließen sich Einzelkämpfer und Kleingruppen wieder zusammen. Ich selbst bleibe in der zweiten Hauptgruppe „hängen“, und komme mit dieser etwa 30 Mann starken Gruppe auch ins Ziel.

Im Sprint, setzen wie jedes Jahr Krämpfe ein, also muß ich ohne großen Druck versuchen nur durch Positionsfahren nach vorne zu kommen was mir diesmal nicht so gut gelingt.

Die Gruppe in der ich mich befinde ist dieses Jahr wesentlich stärker als in den letzten Jahren und so konnte ich um 7! Minuten schneller das Ziel erreichen . Auch meine Gesamtplatzierung war wesentlich besser, sowie die in der Altersklasse.

1.  Tiefenböck Andreas 86  AUT  Team Paintballfritz  M-Allg.  1    38.97
2.  Hölzl Wolfgang     86  AUT  Team Physio 1.0      M-Allg.  2    38.97
3.  Zisser Bernhard    77  AUT  Wiener Sport Club    M-Allg.  3    38.97
37. Aichholzer Martin  63  AUT  La Vitesse Wien      M-50     3    37.78

Fotos: https://wachauer-radtage.at/de/