26. Peter Dittrich Gedenkrennen - Lagerhaus Korneuburg Grand Prix

Samstag, 30. September ab 13:00 Elite/U23 - Internationales Kriterium, ÖM Frauen, Junioren/Masters 1-2 und Amateure, Kinder- und Jedermannrennenweiterlesen


25. Peter Dittrich - Gedenkausfahrt

SAMSTAG, 01.07.2017, 08:30 UHR - Spinnerin am Kreuz (Triester Strasse)weiterlesen


Heurigen Grand Prix 2016 - Bericht

Lukas Schlemmer genießt Goldweiterlesen


Sonntag 03. Mai 2015, Alter: 3 Jahre

Gran Fondo Vienna 2015

Media Fondo, Erich Vevoda


Bericht Erich Vevoda: Ich startete diesmal nicht beim Gran Fondo sondern beim Medio Fondo. Für mich eine gute Entscheidung, wie sich später herausstellte.

Der Regen und die Kälte setzten mir bereits vor dem Start zu. Neutralisiert ging es wie im Vorjahr den Ring entlang dann über dem Handelskai bis Klosterneuburg wo der Start freigegeben wurde.

Beim ersten Anstieg in Klosterneuburg fuhren die vorderen bereits volle Kanne, ich konnte hinten drauf in sechster Position noch mitfahren, ließ aber dann - da doch gerade erst Start war -  reißen, was sich als Fehler herausstellte. Die 3 Mann an der Spitze kamen tatsächlich durch.

Das Tempo in der ersten Gruppe wo ich mich befand war aber dennoch in Ordnung. Ich versuchte mehrere Male dem Feld zu enteilen, aber durch den starken Wind auf der Donauinsel und mangels notwendiger Unterstützung (wo san meine Kollegas?) wurde ich immer wieder eingeholt. So versuchte ich mich im hinteren Teil der Gruppe zu regenerieren und für den Zielsprint vorzubereiten. Hektisch wie immer kurz vor dem Ziel ging es von der Reichsbrücke runter auf den Handelskai wo die Positionskämpfe begannen.

Diesmal ließ ich nicht locker und bei regennasser Fahrbahn ging es in die Zielkurve. Ich wurde zwar abgedrängt, konnte aber voll auf Tempo bleiben und durchziehen (ich war davon überzeugt, dass ich es kann J ) und wurde im Zielsprint zweiter.

Tolles Ergebnis für mich:  5. Gesamtrang und Sieg in der Kategorie Master 1. Seit mehr als 30 Jahren wieder mal die 1 :-)