26. Peter Dittrich Gedenkrennen - Lagerhaus Korneuburg Grand Prix

Samstag, 30. September ab 13:00 Elite/U23 - Internationales Kriterium, ÖM Frauen, Junioren/Masters 1-2 und Amateure, Kinder- und Jedermannrennenweiterlesen


25. Peter Dittrich - Gedenkausfahrt

SAMSTAG, 01.07.2017, 08:30 UHR - Spinnerin am Kreuz (Triester Strasse)weiterlesen


Heurigen Grand Prix 2016 - Bericht

Lukas Schlemmer genießt Goldweiterlesen


Samstag 17. Mai 2014, Alter: 3 Jahre

ÖSTERREICHISCHE MEISTERSCHAFT DUATHLON KURZDISTANZ

MILS (Tirol) - 10/40/5km


Bericht TTZ: Laufen, Radfahren, Laufen – das ist Duathlon.

Die Gebete von TTCI-Obmann Joschi Schlögl und Tirols Triathlon-Präsidenten Julius Kamen wurden vom Wetterprophet Petrus nach den unwirtlichen Verhältnissen der letzten Tage erhört. Zwar kletterte die Quecksilbersäule in Mils kaum über zehn Grad, es blieb aber trocken. Denn vor allem auf der selektiven Radstrecke, die einige enge Kurven und eine waghalsige Abfahrt zu bieten hatte, hätte der Regen wohl als übler Spielverderber gewirkt.

Je älter der Wein, desto besser wird er. Dieses Sprichwort traf wie so oft auf den Oberländer Albuin Schwarz (Tri Team Telfs) zu. In Abwesenheit des Vorjahressiegers Stefan Wraczek feierte Schwarz vor Christian Tortorolo des Tagessieg und verwies die um einiges jüngere Konkurrenz auf die Plätze.

1.    Albuin Schwarz/Tri Team Telfs                1:48:38
2.    Christian Tortorolo/SIG Harreither           1:48:53
3.    Markus Gubert/ARBÖ ASKÖ Feld am See  1:49:18

27. Michael Alfon/RC la Vitesse                    2:02:23 (2. ÖM/Master50)

Michael Alfon: „Ein gelungener Bewerb mit einer ansprechenden Leistung. Temperatur für mich sehr OK, leider hat es aufgetrocknet, - eine nasse Straße wäre auf diesem Kurs sicher kein Nachteil gewesen. Mit einem 27. Gesamtrang und dem zweiten Platz in der ÖM-Master muss ich zufrieden sein, da der Sieger dieses Mal außer Reichweite war und der Dritte nur auf der Radstrecke soweit distanziert werden konnte, dass es sich gerade noch ausgegangen ist…..“