26. Peter Dittrich - Gedenkausfahrt

SAMSTAG, 30.06.2018, 08:30 UHR - Spinnerin am Kreuz (Triester Strasse)weiterlesen


26. Peter Dittrich Gedenkrennen - Lagerhaus Korneuburg Grand Prix

Samstag, 30. September ab 13:00 Elite/U23 - Internationales Kriterium, ÖM Frauen, Junioren/Masters 1-2 und Amateure, Kinder- und Jedermannrennenweiterlesen


Heurigen Grand Prix 2016 - Bericht

Lukas Schlemmer genießt Goldweiterlesen


Sonntag 30. September 2012, Alter: 6 Jahre

Bericht Peter Dittrich Gedenkrennen 2012

Kankovsky und Ritter siegten beim Saisonfinale


Bahn-Weltmeister Alois Kankovsky feierte beim Delta-Bau-GP in Klein Engersdorf (NÖ) einen souveränen Sieg. Nach 33 Runden (52,8 km) setzte sich der 29-Jährige Tscheche gegen die Österreicher Jan Sokol und Andreas Müller durch. Martina Ritter gewann das Rennen der Damen und behauptete ihre Position als Nummer 1 in der ÖRV-Jahreswertung.

Im hochklassigen Rad-Kriterium der Männer gab es zu Beginn einen offenen Schlagabtausch. Alois Kankovsky, der Deutsche Marcel Barth sowie die Tschechen Martin Hacecky und Jiri Hochmann holten die ersten Sprintwertungen. Der RC Wels forcierte Jan Sokol, den aktuellen Kriterium-Staatsmeister, bei der letzten Rundenjagd der heimischen Straßensaison. Sokol konnte zur Hälfte des Rennens sogar die Führung übernehmen. Schließlich setzte sich aber der glänzende Omnium-Weltmeister Alois Kankovsky vom Team Dukla Prag eindrucksvoll durch. Mit dem allerletzten Sprint schaffte auch noch Andreas Müller den Sprung auf das Podest. Er gewann die Schlusswertung und schob sich damit am punktegleichen Deutschen Marcel Barth vorbei, dem der undankbare vierte Rang blieb.

Im Damen-Finale der ÖRV-Jahreswertung bestätigte Martina Ritter ihre großartige Form in der Saison 2012. Die 30-Jährige Österreicherin gewann fünf von sieben Sprints und damit klar vor der tschechischen Bahn-Spezialistin Jarmila Machacova und Jacqueline Hahn aus Tirol. Im RICOH ARBÖ-Frauen-Cup siegte Ritter vor Hahn, Sarah Rijkes, Daniela Pintarelli und Christina Perchtold.

Elite Herren, 33 Runden, 52,8 km, Schnitt 42,24 km/h:
1. Alois Kankovsky (CZE, Dukla Prag), 24 Punkte
2. Jan Sokol (AUT, RC ARBÖ Wels Gourmetfein), 15 Punkte
3. Andreas Müller (AUT, Die NÖ Radunion), 10 Punkte
4. Marcel Barth (GER, Thüringer Energie Team), 10 Punkte
5. Rastislav Krotky (CZE, AC Sparta Prag), 9 Punkte

Elite Damen, 21 Runden, 23,6 km, Schnitt 40,93 km/h:
1. Martina Ritter (AUT, ARBÖ Radteam Vitalogic NÖ), 28 Punkte
2. Jarmila Machacova (CZE, Dukla Prag), 17 Punkte
3. Jacqueline Hahn (AUT, ARBÖ ASKÖ Graz), 15 Punkte
4. Sarah Rijkes (AUT, ARBÖ Löffler Ladies Team), 12 Punkte
5. Daniela Pintarelli (AUT, ARBÖ ASKÖ Graz), 5 Punkte

RICOH ARBÖ Frauen-Cup, Endstand 2012:
1. Martina Ritter (AUT, ARBÖ Radteam Vitalogic NÖ), 1.205 Punkte
2. Jacqueline Hahn (AUT, ARBÖ ASKÖ Graz), 946 Punkte
3. Sarah Rijkes (AUT, ARBÖ Löffler Ladies Team), 639 Punkte
4. Daniela Pintarelli (AUT, ARBÖ ASKÖ Graz), 584 Punkte
5. Christina Perchtold (AUT, ARBÖ ASKÖ Graz), 507 Punkte

Link zu weiteren Fotos: https://picasaweb.google.com/radsport.verband/KleinEngersdorf201202