Lagerhaus Korneuburg Grand Prix

27. Peter Dittrich Gedenkrennen Samstag 6. Oktober 2018


26. Peter Dittrich - Gedenkausfahrt

SAMSTAG, 30.06.2018, 08:30 UHR - Spinnerin am Kreuz (Triester Strasse)weiterlesen


26. Peter Dittrich Gedenkrennen - Lagerhaus Korneuburg Grand Prix

Samstag, 30. September ab 13:00 Elite/U23 - Internationales Kriterium, ÖM Frauen, Junioren/Masters 1-2 und Amateure, Kinder- und Jedermannrennenweiterlesen


Heurigen Grand Prix 2016 - Bericht

Lukas Schlemmer genießt Goldweiterlesen


Sonntag 23. September 2012, Alter: 6 Jahre

GOLDENER LAUFHERBST

…im Burgenland und in Niederösterreich


Samstag, 23.09.2012 – Team Night Run, Großhöflein

21 Teams beim 1. Night Run über 5,2 Kilometer, - 5 anspruchsvolle Runden im Herzen Großhöfleins.

Trotz widrigen Bedingungen waren bei der ersten Auflage über 50 Kinder und 70 LäuferInnen am Start des ersten Team Night Run der ASKÖ Föllig Hoppers. Auch zahlreiche Zuseher trotzen Wind und Regen und feuerten die Athleten lautstark an und ließen sich diese Premiere nicht entgehen.

1.    Jens Rosenhäger/RC la Vitesse               18:35
2.    Philipp Knopf/UTTB                               18:47
3.    Siegfried Meng/Quickies                        18:51
4.    Christian Pavitschitz/KTM                      18:54
5.    Dieter Tinhof/Großhöflein                       19:39
6.    Michael Alfon/RC la Vitesse                    19:45
7.    Markus Pinggera/RC la Vitesse                19:47
 
1.    Vera Kröpfl-Pinggera/RC la Vitesse          23:05
 
1.    UTTB
2.    RC la Vitesse
3.    The runner‘s

Alfon/Pinggera: „Tolle Veranstaltung im Nachbarort, trotz Regens eine super Stimmung, ein schwerer Kurs (500 Meter bergauf – Spitzkehre – 500 Meter bergab), eine super Leistung vom Jens und ansprechende Kilometerzeiten von uns beiden, dazu noch der Sieg von Vera bei den Damen, - passt!
…bis auf die Tatsache, dass wir die Teamwertung knapp gegen die Burschen vom UTTB verloren haben…“

Sonntag, 24.09.2012 – Rote Nasenlauf Forchtenstein

Rund 3500 Euro an Start- und Spenden-Geldern wurden für mehr Lachen im Spital gesammelt.

Veranstaltet vom Schiklub & Musikverein Forchtenstein, unter der Leitung von Rainer Wutzlhofer in Kooperation mit dem ASVÖ, stand der Rote Nasen-Lauf bereits zum vierten Mal am Programm.
390 Läufer und Nordic Walker gingen beherzt an die Aufgabe, mit ihrer Leistungsfähigkeit mehr Lebensfreude ins Spital durch Rote Nasen Clowndoctors zu bringen.
Nach 6,2 km Kilometer wurde der offizielle Lauf mit Zeitnehmung für jeden Teilnehmer beendet. Wer wollte konnte sich nochmals auf die Strecke begeben um weitere Kilometer und somit Geld für den guten Zweck zu sammeln.
Die Tagesbestzeit stellte Volker Sauerzapf mit 24:03 Minuten auf. Bei den Damen war Alexandra Mahlfleisch mit 29:50 Minuten die Schnellste.
Die Siegerehrung nahmen Bgm. Ricky Reismüller, Vizebgm. Josef Hammer, ASVÖ Bezirksobmann Robert Galler und ASVÖ-Landesfachwart Uli Prokop vor. Trophäen in Form von Pokalen für die schnellsten Kinder und Spezialitäten vom Weingut "EHE Krauscher" in Großhöflein für die besten Erwachsenen warteten als Siegerpreis.
Der Musikverein sorgte mit vielen musikalischen Gustostückerl für Unterstützung beim Fest im Hof der Volksschule.

1.    Volker Sauerzapf/Gutenstein                           24:03
2.    Christian Oberguggenberger/Forchtenstein         24:20
3.    Michael Alfon/Kleinhöflein                                24:27

Michael Alfon: „Nach den Erfolgen in den vergangenen beiden Jahren auf einer meiner Lieblingsstrecken, musste ich mich dieses Mal mit einer Streckenänderung abfinden. Die Strecke zum Forchtensteiner Stausee und wieder retour ist zwar sehr anspruchsvoll und schön zu laufen, aber leider geht es die letzten beiden Kilometer teilweise stark bergab – Gift für jeden Radrennfahrer. So versuchte ich bei den Anstiegen unentwegt zu attackieren, was mir leider nicht effektiv genug gelang, mit lediglich 10-20 Metern Vorsprung ging es in die „Abfahrt“, - dort hatte ich gegen die jungen Buam keine Chance und musste mich mit Platz 3 begnügen.“

Samstag, 22.09.2012 – Herbstlauf, Enzersdorf/Fischa, 10km

1. Zoder Roland/Zweieck    37:03
2. Mitterer Markus/Fischamend Runners    37:58
3. Aichholzer Martin/LA Vitesse Wien    38:09

Samstag, 22.09.2012 - 11. Gerasdorfer Stadtlauf, 10km

1. Szederkenyi Mate/Sedersport    33:38
2. Stockmaier Thomas/LAC Harlekin 35:04
3. Kellermayr Sebastian Mag./Graz 35:06
...
31. Schneider Stefan/ULC Klosterneuburg 41:30

Stefan Schneider: "wurde erstaunlicherweise zu einer Siegerehrung aufgerufen - 3. Platz in meiner Altersklasse. Die erste Siegerehrung seit 29(!) Jahren - arger Flashback. Aber so ist das bei den Laufveranstaltungen, da bekommt man sogar als 31. noch eine Medaille..."

UTTB mit Philipp Knopf, Lukas Unger und Christian Pavitschitz, la Vitesse mit Vera Kröpfl-Pinggera, Markus Pinggera, Jens Rosenhäger, Andi Müllner und Michael Alfon
Kurier Artikel zum Night-Run
Platz 3 - Michael Alfon
Oberguggenberger, Sauerzapf, Alfon