Lagerhaus Korneuburg Grand Prix

27. Peter Dittrich Gedenkrennen Samstag 6. Oktober 2018


26. Peter Dittrich - Gedenkausfahrt

SAMSTAG, 30.06.2018, 08:30 UHR - Spinnerin am Kreuz (Triester Strasse)weiterlesen


26. Peter Dittrich Gedenkrennen - Lagerhaus Korneuburg Grand Prix

Samstag, 30. September ab 13:00 Elite/U23 - Internationales Kriterium, ÖM Frauen, Junioren/Masters 1-2 und Amateure, Kinder- und Jedermannrennenweiterlesen


Heurigen Grand Prix 2016 - Bericht

Lukas Schlemmer genießt Goldweiterlesen


Montag 14. Mai 2012, Alter: 7 Jahre

TRIATHLON Römersee

Sprintdistanz und Burgenländische Meisterschaften


Sprint Distanz (0,65/22km/5km) – 300 Starter

1. Mangold Wolfgang/ATSV Ternitz 1:00:42
2. Thalhammer Tom/LC Parndorf 1:00:55
3. Polak Johannes/tri4ce 1:01:02
4. Capek Mark/Triathlon Agency Vienna 1:01:35
5. Hobor Petar/HU Koszegi Triathlon 1:01:36

50. Alfon Michael/RC la Vitesse 1:11:35
139. Röger Ralf/UTTB 1:18:57

Michael Alfon: Mit der heutigen Leistung kann ich wiederum nur halbwegs zufrieden sei.
Schwimmen wie erwartet schlecht, 210. Platz von 300 Startern, dann sollte eigentlich die Aufholjagd am neuen Walser-Gerät beginnen! Ich schwing mich elegant wie einst John Wayne in den Sattel, aber anscheinend hab ich auf Mallorca einige Steaks zu viel konsumiert – die Sattelstütze kracht bedenklich und zieht sich in der Sekunde um 2,5cm zurück! Ich sitz auf dem Gerät wie einst der Sinzinger Alois. Der fast 39er-Schnitt ist unter diesen Bedingungen (zusätzlich setzt Regen und starker Wind ein) fast noch akzeptabel. Beim abschließenden über Wiesen und Wälder  führenden Lauf schmerzen dann die Oberschenkerln, bedingt durch die ungewohnte Position am Rad, extrem und ich kann mich gerade noch auf Platz 50 vorarbeiten.

Die Waffe
Start zu 650 Meter schwimmen
Landgang - Almi, die neue Wäsch sitzt…
Wechsel
Zielenlauf
Siegertrio, Thalhammer, Mangold, Polak