26. Peter Dittrich - Gedenkausfahrt

SAMSTAG, 30.06.2018, 08:30 UHR - Spinnerin am Kreuz (Triester Strasse)weiterlesen


26. Peter Dittrich Gedenkrennen - Lagerhaus Korneuburg Grand Prix

Samstag, 30. September ab 13:00 Elite/U23 - Internationales Kriterium, ÖM Frauen, Junioren/Masters 1-2 und Amateure, Kinder- und Jedermannrennenweiterlesen


Heurigen Grand Prix 2016 - Bericht

Lukas Schlemmer genießt Goldweiterlesen


Samstag 09. Oktober 2010, Alter: 8 Jahre

Heurigen Grand Prix 2010
19. Peter Dittrich Gedenkrennen

Rennbericht


Tschechen holten Delta-Bau-GP

Jiri Hochmann, Alois Kankovsky und Jan Dostal feierten beim Saisonfinale in Klein Engersdorf einen Dreifach-Sieg für ASC Dukla Praha. Als bester Österreicher sprintete Matthias Schröger nach 50 Runden (80km) auf Rang 4. Daniela Pintarelli gewann wie im Vorjahr das 40km-Finale der Damen, Jaqueline Hahn verteidigte ihre Position als Nummer 1 im RICOH ARBÖ-Frauencup.

Die Gäste aus der Tschechischen Republik dominierten die letzte Rundenjagd der heimischen Straßensaison. Der ASC Dukla Praha parierte jede Attacke der Konkurrenz und hielt bis zum Schluß das Klassefeld zusammen. Auch Solo-Vorstöße vom Matthias Schröger und Gerhard Trampusch (beide Gourmetfein Wels) sowie Michael Knopf (KTM) kurz vor Schluß brachten nichts mehr ein. Am Ende kam es zu einem packenden Massensprint um den Sieg, bei dem sich die schnellen Tschechen eindrucksvoll durchsetzten. Großes Pech hatte Staatsmeister Harald Starzengruber, der gemeinsam mit Peter Pichler und Junior Matthias Riebenbauer bereits in der zweiten Runde stürzte und wegen eines Materialgebrechens nicht mehr weiterfahren konnte.

Im Damen-Finale der ÖRV-Jahreswertung gewann, wie im Vorjahr, Daniela Pintarelli vor Silke Schrattenecker. Die beiden Österreicherinnen verabschiedeten sich zur Hälfte des Rennens vom Rest des internationalen Feldes und fuhren ein übreaus starkes Rennen an der Spitze. Im direkten Duell siegte Pintarelli klar vor Schrattencker. Den Sprint der Verfolgerinnen gewann die US-Amerikanerin Amber Rais.
Die 19-jährige Tirolerin Jaqueline Hahn verteidigte mit einem fünften Rang ihre Führung im RICOH ARBÖ-Frauen-Cup und behauptete sich erneut als Nummer 1 in Österreich.
Das acht Kilometer lange Jedermann-Rennen gewann der ehemalige tschechische Legionär Petr Hermann vor Leopold Heigl und Daniel Vajbar.

Heurigen-GP 2010, Elite Herren, 50 Runden, 80 km:
1. Jiri Hochmann (CZE, ASC Dukla Praha) 1:44:19
2. Alois Kankovsky (CZE, ASC Dukla Praha)
3. Jan Dostal (CZE, ASC Dukla Praha)
4. Matthias Schröger (AUT, RC Gourmetfein Wels) alle gleiche Zeit

Heurigen-GP 2010, Elite Damen, 25 Runden, 40 km:
1. Daniela Pintarelli (AUT, UNIQA Kuota Graz) 1:01:04
2. Silke Schrattenecker (AUT, RICOH Ladies Team) gleiche Zeit
3. Amber Rais (USA, UNIQA Kuota Graz)

Video unter:
www.youtube.com/watch
Fotos (von Klaus Titzer) unter:
picasaweb.google.com/radsport.verband/HeurigenGrandPrix2010FotosKlausTitzerWwwDerfotografAt

Herzlichen Dank an unsere zahlreichen unermüdlichen ehrenamtlichen Helfer, die dieses Event Jahr für Jahr zu dem machen, was es mittlerweile ist - "Das Saisonfinale des österreichischen Radrennsports".
Danke der freiwilligen Feuerwehr Klein Engersdorf, Ortsvorsteher Willi Latzl, Susanne Neese, Toni Blümel, Günter Klein, Amelie und Nina Alfon, Laura und Sophie Haidinger, Flo Titzer, Jens Rosenhäger, Andi Schwarz.

...über 100 Starter beim traditionellen Kids-Race
Dostal, Hochmann, Kankovsky
Schrattenecker, Pintarelli, Rais